Sonntag, 24. September 2017

Red Bull Kronplatz Cross 2013

0

ski-cross-kronplatz-042° RED BULL KRONPLATZ CROSS

In fieberhafter Erwartung für die nächtlichen Skicross-Staffelläufe am Kronplatz.
Es werden über 50 Teams beim Startschuss am 25. und 26. Januar 2013 erwartet. Der Slowene Flisar, Titelverteidiger des FIS Weltcup, Teamchef des gewaltigen Red Bull-Teams.
Es sind nur noch wenige Startplätze verfügbar.
Einschreibungen unter www.redbullkronplatzcross.it
Es steigt die gespannte Erwartung zur 2. Ausgabe des RED BULL KRONPLATZ CROSS, das härteste und spektakulärste Rennen des Winters, welches am 25. und 26. Januar die Begeisterung des Pubblikums am Kronplatz (BZ) entfachen wird. Eine Herausforderung der Teams, sei es für die Helden des Skicross, aber auch für die Amateure, die sich der originellen Form des Staffellaufes stellen werden. Täglich neue Einschreibungen, welche die ca. 50 Teams am Freitag an den Startblock zur Qualifikation und am Samstag zum Finale bringen werden. Besonders gefürchtet ist das Team von Red Bull, welches den Titelverteidiger des Fis-Weltcup 11/12 zum Rennen präsentieren wird: den Slowenen Filip Flisar nach seinem 5. Sieg im vergangenen Dezember; den Tschechen Tomas Kraus, zweifacher Weltmeister, führend unter den Profis mit 14 Siegen in seiner Karriere, und den Finnen Jouni Pellinen, Vize-Weltmeister 2011. Und nicht zu unterschätzen das Team ITALY, welches am Start die Ikonen des Skicross der “Azzurri” Karl Heinz “Kalle” Mollig und Max Iezza präsentieren wird.
“Es ist eine Frage des Feelings zwischen Geschwindigkeit und Sprüngen. Der Skicross ist ein elektrisierender Mix aus Technik, Instinkt und Draufgängertum” meint Massimiliano, Verantwortlicher im italienischen Skisportverband (FIS) für den Sektor Skicross. ”Den Mut zu haben und die Strategien einzusetzen in den verschiedenen Abfahrten. Wenn dann der Teamgeist dazukommt, muss man, um vorne zu sein, jeden Zweifel überwinden”. Durch die neue und unterhaltsame Form erleben die Zuschauer neue Emotionen mit Profis und Amateuren gleichzeitig im Rennen.
Derzeit sind nur noch wenige Startplätze über die website www.redbullkronplatzcross.it verfügbar. Die ersten 3 sichern sich einen Geldpreis und Sachpreise, welche von den Sponsoren Go Pro und Völkl zur Verfügung gestellt curde. Tolle Preise auch für die ersten 3 der Amateure wie wertvolle Gadgets der Sponsoren und die Möglichkeit, als echte VIPs bei einem Red Bull-Event 2013 teilzunehmen.

Alle Informationen und Neuheiten auf der Website www.redbullkronplatzcross.it.
Bilder und Videos mit allen Rechten nach der Registrierung auf www.redbullcontentpool.com.


Mailand, 11. Januar 2013
Pressebüro:
Slalom Milano chiara_broggini@slalom.it Tel.0258309584 interno 133 mobile 348 5269663
Red Bull Italia – Federica Ippolito – federica.ippolito@it.redbull.com – Tel. 02 6781701
Heidi Hauser, info@redbullkronplatzcross.it – mobile +39 348 8733314

Sprechen sie sich aus

Teilen Sie uns mit was sie denken...
Und falls sie ein Bild mit ihrem Kommentar zeigen möchten, besorgen Sie sich ein gravatar!

ALL-INKL.COM - WEBFTP my-suedtirol.eu | Logout Datei anzeigen zurck Dateiname: /wp-content/themes/streamline_30/footer.php URL: http://my-suedtirol.eu/wp-content/themes/streamline_30/footer.php
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Sitemap
zurck ALL-INKL.COM | Hauptstrasse 68 | D-02742 Friedersdorf | Fon +49 35872 353-10 | Fax +49 35872 353-30