Montag, 20. November 2017

Urlaub in Meran

0

Meran – Südtiroler Kurstadt mit mediterranem Charme

Mit mondänem Charme und einem mediterranen Ambiente empfängt die Kurstadt Meran am Rand der Texelgruppe ihre Besucher. Eine Wanderung im Hochgebirge am Vormittag und am Nachmittag ein Cappuccino unter Palmen – im Südtiroler Burggrafenamt sind diese scheinbaren Gegensätze Ausdruck des täglichen Lebensgefühls. Als „Perle Südtirols“ wird Meran bezeichnet und die Stadt wird diesem Anspruch mit einer Mischung aus alpenländischer Bodenständigkeit und mediterraner Gelassenheit in jeder Hinsicht gerecht.

kurhaus-meran

Subtropische Vegetation am Alpenrand in Meran

Die Kurstadt Meran liegt in einem Talkessel, der sowohl im Norden als auch im Osten von gewaltigen Bergmassiven eingerahmt wird. Die mächtigen Dreitausender der Ötztaler Alpen und der Ortlergruppe schützen die Stadt ganzjährig vor kalten Luftströmungen aus nördlichen Breitengraden. Stattdessen dominieren milde Strömungen aus dem Mittelmeerraum das Klima. In Meran und im gesamten Etschtal gedeihen Magnolien, Feigenkakteen, Zitrusfrüchte und Olivenbäume. An den Hängen des Gebirges ziehen sich Weinreben und Obstgärten entlang und Kastanienbäume säumen die idyllisch gelegenen Wanderwege im Tal und in mittleren Höhenlagen. Bereits die Kaiser und Fürsten der Habsburgerdynastie schätzen das mediterrane Ambiente in Meran und hielten sich häufig in der Alpenmetropole auf. Mit dem Untermaiser Pferderennplatz besitzt die Stadt eine historische Wettkampfanlage, die bereits im Jahr 1935 eröffnet wurde.

Meran – mondäne Stadtarchitektur im Burggrafenamt

Die faszinierende Stadtarchitektur und die zahlreichen attraktiven Ausflugsziele machen Meran zu einer populärsten Städte Südtirols. Alljährlich statten Besucher aus ganz Europa der Stadt einen Besuch ab und verbringen einige Tage in der klimatisch begünstigten Ferienregion. Wer einmal in den Genuss dieses einzigartigen Flairs kommen will, kann ein Hotel in Südtirol unter http://www.hotelthermemeran.it/ buchen. Ein prachtvolles Bauwerk aus der Zeit des Jugendstils ist das Kurhaus an der Passerpromenade. Gemeinsam mit dem Pavillon de Fleurs spiegelt das Gebäude eindrucksvoll den mondänen Charakter der Stadt wider. Auf eine lange Geschichte blickt das Kurbad der Stadt zurück. Es wird von den Quellen des Vigiljochs gespeist und besitzt einen exzellenten Ruf unter allen Alpenthermen. Zu den Wahrzeichen der Alpenstadt gehört Schloss Trauttmansdorff mit dem üppig bepflanzten botanischen Garten. Graf Trauttmansdorff ließ das Schloss auf den Grundmauern einer mittelalterlichen Burg errichten und schuf ein architektonisches Kleinod, das einen außergewöhnlichen Glanz verstrahlt.

Sprechen sie sich aus

Teilen Sie uns mit was sie denken...
Und falls sie ein Bild mit ihrem Kommentar zeigen möchten, besorgen Sie sich ein gravatar!

ALL-INKL.COM - WEBFTP my-suedtirol.eu | Logout Datei anzeigen zurck Dateiname: /wp-content/themes/streamline_30/footer.php URL: http://my-suedtirol.eu/wp-content/themes/streamline_30/footer.php
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Sitemap
zurck ALL-INKL.COM | Hauptstrasse 68 | D-02742 Friedersdorf | Fon +49 35872 353-10 | Fax +49 35872 353-30